Qi-Gong

Unter dem Motto „Das Gute pflegen und das Schwache stärken“
 werden seit Jahrtausenden mit Qi-Gong einfache, langsame, fließende Bewegungsübungen gelehrt und praktiziert, die das Immunsystem stärken, Beschwerden lindern und das allgemeine physische und psychische Wohlbefinden steigern.
Ergänzt mit entspannender Musik, Selbstmassagen und Akupressur können die Teilnehmer*innen während der Qi-Gong Stunden lernen, was ihnen guttut und wie sie dies im Alltag nutzen können

 

Dieser Kurs findet in Kooperation mit der Sozialberatung des Marienhaus Klinikum Mainz statt.

 

Termine und Gebühren

Montags von 17 bis 18 Uhr

 

Kursleitung

Ruth Hammer, Dipl.- Sozialpädagogin, Qi-Gong Lehrerin (DQGG)


Veranstaltungsort

Verwaltungsgebäude des St. Vincenz u. Elisabeth Hospitals

Konferenzraum 1
oder - bei passendem Wetter - Garten

Jägerstraße 37, 55131 Mainz


Information und Anmeldung:

Dipl.-Sozialpädagogin Ruth Hammer

Tel.: 06131/575-2116
E-Mail: Sozialberatung-KKM@caritas-mz.de

 

 

Laden Sie hier den Kursflyer herunter

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Tumorzentrum Rheinland-Pfalz e. V.