Tumorzentrum
Rheinland-Pfalz e.V.
Gärtnergasse 6
55116 Mainz
Tel.: 06131-9201609

info@tuz-rlp.de

Psychosoziale Krebsberatungsstelle Tumorzentrum Rheinland-Pfalz e.V.
Psychosoziale KrebsberatungsstelleTumorzentrum Rheinland-Pfalz e.V. 

Programm 2017

Die Treffen finden an jedem 1. Donnerstag im Monat um 18.00 Uhr im Gemeindehaus der evangelischen Michaelisgemeinde in Sprendlingen, Marktplatz 7, 55576 Sprendlingen statt.

Die Teilnahme an den Treffen der SHG ist natürlich völlig freiwillig.

12. Januar        Vorstandssitzung in Vendersheim

2. Februar           Mitgliederversammlung und Information so wie Gedankenaustausch.

2. März                Thema:        Thematik der MRT- gesteuerten Prostatabiopsie.

                            Referent:     Dr. Claus Luxenburger, Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Trier

6. April                 Thema:        Moderne Inhalte einer uro-onkologischen  Anschlussheilbehandlung bzw .einer

                                                 Rehabilitationsmaßnahme bei Patienten mit Prostata –Ca incl. Hinweise zur

                                                 penilen Rehabilitation von therapiebedingten Potenzstörungen. .

                             Referent:     Dr. Seyrich, Rehazentrum Bad Bocklet.

4. Mai                   Thema:        Behandlungsmöglichkeiten bei Harninkontinenz nach Prostatektomie“?

                             Referent:     Prof. D r. Georg Hofmockel, Klinik für Urologie Worms.

1. Juni                  Thema:        Die medikamentöse Therapie des Prostatakarzinoms.

                             Referent:     Dr. Andreas Brauers, DRK- Krankenhaus Alzey     

7. Juli                   Urlaub          Ausflug wird noch bekannt gegeben

3. August              Urlaub

7. September        Thema:       Gutartige Prostatavergrößerung und Grundbegriffe bei einem Prostatakarzinom.

                              Referent:    Prof. Dr. Zwergel, Klinikum Idar- Oberstein .

5. Oktober            Thema:        Moderne Bestrahlung bei Prostatakrebs

                              Referent:    Dr. Ralph Mücke, Strahlentherapie Rhein-Main-Nahe, Bad Kreuznach

2. November         Thema:        Schwerbehinderten-Feststellungsverfahren

                              Referent:    Engelbert Bernd, Landesamt für Soziales, Jugend und Versorgung, Mainz

14. Dezember      Thema:        Gedankenaustausch, Info sowie gemütliches Beisammensein.

                                                   Andacht mit Pfarrerin M. Reubold

- Änderungen vorbehalten -

Der Referent hat ca. 45-60 Minuten Zeit für seinen Vortrag, anschließend ist eine Frage- und Diskussionsrunde.
Die Diskussionsrunde wird vom SHG Vorsitzenden Karl-Heinz Tiegs geleitet.

Spendenkonto:        Mainzer Volksbank, Kontonummer 534993019, Bankleitzahl 55190000

Spendenquittung für Finanzamt kann ausgestellt werden.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Tumorzentrum Rheinland-Pfalz e. V.