Aktuelles

Aktuell suchen wir für unsere Geschäftsstelle

- Geschäftsführung (m/w/d)

- Pädagoge (m/w/d)

 

 

Ministerin Bätzing-Lichtenthäler (Mitte) bei ihrem Besuch im Tumorzentrum Rheinland-Pfalz e.V.

Rheinland-Pfälzische Gesundheitsministerin besucht die ambulante Krebsberatungsstelle in Mainz

Am Montag, den 25.02.2019 machte sich Ministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler persönlich einen Eindruck von der Arbeit der Beratungssstelle für an Krebs erkrankte Menschen in Mainz.

 

Die Ministerin zeigte sich beeindruckt von der hohen Professionalität des seit mehr als 40 Jahren bestehenden Tumorzentrums. „Besuche vor Ort und der direkte Austausch mit denen, die so wertvolle Arbeit für Betroffene und Angehörige leisten, sind für mich immer von besonderer Bedeutung. Ich bin froh, dass wir in Rheinland-Pfalz das Tumorzentrum und die Krebsgesellschaft als starke und kompetente Partner an unserer Seite wissen."

 

Lesen Sie hier die Pressemitteilung des Ministeriums für Soziales, Arbeit Gesundheit und Demografie.

 

Kraft schöpfen - mit Stimme, Klang und Rhythmus

In diesem Workshop an zwei Abenden (9. und 16. April) können Sie die wohltuende Kraft der Musik neu entdecken und ausprobieren.

 

Es sind keine Vorkenntnisse nötig!

 

Kosten für den Workshop (2 Abende): 32,-  Euro pro Person

Weitere Informationen auf unserer Homepage unter Kurse und Gruppeangebote oder telefonisch 06131-9201609

 

Gelassenheit in schwierigen Momenten

Der Kurs richtet sich an Menschen mit Krebserkrankungen und deren Angehörige, die mit schwierigen Alltagssituationen besser zurechtkommen möchten.

 

Im Focus steht die Stärkung der psychischen Flexibilität. Unangenehme Gefühle und schmerzliche Gedanken können nicht vermieden werden. Dennoch können wir lernen so damit umzugehen, dass sie keinen großen Einfluß mehr auf uns haben.

 

Nächster Kurs:

Termine: 7x Montags: 08.04./15.04./29.04./06.05./13.05./20.05./03.06.2019

17:00 bis 18.30 Uhr

 

Weitere Informationen und Anmeldung unter 06131-9201609 oder auf unserer Homepage unter Kurse

 

Kleine, feine Wege!

Auch in diesem Jahr bieten wir wieder Wanderungen an. Betroffene und Angehörige haben die Möglichkeit in Begleitung von Bärbel Höffinghoff vom Tumorzentrum an 4 Samstagen an kleinen Wanderungen von ca. 2-3 Stunden (ca. 4 km) teilzunehmen. Dabei befinden sich die Ziele bzw. Rundwege in Mainz und naher Umgebung und sind immer varientenreich.

Termine:

Samstag, 06. April 2019 Panoramaweg Klein-Winternheim          
Samstag, 18. Mai   2019 Nonnenau Altrhein Ginsheim
Samstag, 15. Juni  2019 Schiersteiner Hafen
Samstag, 12. Okt.  2019 Maaraue

 

Die Teilnahme ist kostenfrei, um Anmeldung wird gebeten. Nähere Informationen Anmeldung unter 06131-9201609 und au unserer Seite unter Kurse

 

Weltkrebstag 2019 - Pressemitteilung

Zum Weltkrebstag 2019, der jedes Jahr am 4. Februar stattfindet, hat das Ministerium für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie Rheinland-Pfalz eine Pressemitteilung gemeinsam mit der Krebsgesellschaft Rheinland-Pfalz e.V. und dem Tumorzentrum Rheinland-Pfalz e.V., den beiden ambulanten Krebsberatungsstellen in Rheinland-Pfalz, herausgegeben.

Hier können Sie die PM herunterladen

 

Neu: Treffpunkt in Mainz: Junge Erwachsene mit Krebs

In Mainz gibt es seit Anfag diesen Jahres einen Treffpunkt für junge Erwachsene mit Krebs für die Region Mainz / Wiesbaden. Das erste Treffen fand am 24. Februar im LOMO in Mainz statt und das nächste Treffen wird am 04. Mai 2019 ein Picknick im Volkspark sein.

Kontakt und Information unter:

www.junge-erwachsene-mit-krebs.de/projekte/treffpunkte

mail: treffpunkt@junge-erwachsene-mit-krebs.de

und auf unserer Seite unter: Junge Erwachsene mit Krebs

 

****************************************************************************************

 

Das Tumorzentrum Rheinland-Pfalz e. V. ist umgezogen. Künftig finden Sie uns in Mainz, Gärtnergasse 6, 2. Obergeschoss (barrierefrei)

 

*****************************************************************************************

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Tumorzentrum Rheinland-Pfalz e. V.